Angebote zu "Ansprüche" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Höhe des Unterhalts von A-Z
22,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Das ganze Spektrum des UnterhaltsrechtsDieser Rechtsberater ist als umfassendes Lexikon Ihre praktische Informationsquelle zu allen Unterhaltsfragen. Dabei werden alle in der Praxis relevanten Probleme in mehr als 400 Stichwörtern verständlich dargestellt.Eingehend sind u.a. behandelt:- Ehegattenunterhalt, Kindesunterhalt- zeitliche Begrenzung des Ehegattenunterhalts- Gütergemeinschaft, Getrenntlebensunterhalt- Ansprüche der unverheirateten Mutter- Unterhaltsvorschuss, Unterhaltsrückstände- Vermögen und dessen Verwertung- Verwirkung des Unterhaltsanspruchs- Altersvorsorge, Arbeitslosigkeit, Krankheit- Erwerbsobliegenheiten- Unterhaltsanspruch von Eltern gegen ihre KinderZur 12. Auflage:In der Neuauflage wird das Werk vollständig überarbeitet. Die aktuelle Rechtsprechung zum nachehelichen Ehegattenunterhalt und zum Wechselmodell ist ebenso berücksichtigt wie die Rechtsprechung zur zeitlichen Befristung von Ehegattenunterhalt. Eingearbeitet sind zudem die Entwicklungen bei Kindesunterhalt und Selbstbehalt sowie die aktuelle Düsseldorfer Tabelle und die Süddeutschen Leitlinien.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts n...
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Fallsicher entscheidenDas Buch vermittelt das Grundwissen über die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch. Zugrunde liegt eine Fallbearbeitung, die auf die aktuelle Rechtsprechung sowie die angewandte Verwaltungspraxis Bezug nimmt.Anschauliche DarstellungDie einzelnen Themengebiete werden mit einem Überblick über die rechtlichen Grundlagen eingeleitet und mit zahlreichen Übersichten und Tabellen ergänzt und erläutert. Anschließend erfolgt die Anwendung auf verschiedene Sachverhalte. Abgeschlossen wird das Themengebiet jeweils mit einem möglichen Prüfungsschema.Zahlreiche BeispieleZunächst behandelt das Buch die Voraussetzungen für den Zugang zu den staatlichen Fürsorgeleistungen und geht detailliert auf die Anspruchsberechtigten und die Bildung von Bedarfsgemeinschaften ein . Ein grundlegender Überblick zeigt die verschiedenen zu gewährenden Leistungen wie den Regelbedarf, den Mehrbedarf, die Bedarfe für Unterkunft und Heizung, aber auch die abweichende Erbringung von Leistungen. Die Ermittlung und Anrechnung von Einkommen und Vermögen wird anhand von zahlreichen Berechnungsbeispielen verdeutlicht – u.a. zu den Grundfreibeträgen und zum nicht zu berücksichtigten Vermögen nach § 12 Abs. 3 SGB II.Praxisrelevante ProblemeDas System der Sanktionen wird im Wesentlichen anschaulich gemacht, praxisrelevante Einzelprobleme werden im Rahmen der Fallbearbeitung erörtert. Zudem berücksichtigt die Autorin bei der Fallbearbeitung an das Rechtsgebiet angrenzende Ansprüche wie den Kinderzuschlag, den Unterhaltsvorschuss oder die Leistungen nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch bei der Fallbearbeitung.Erfahrene ExpertinDie Autorin bringt ihre Erfahrung als Angestellte der Bundesagentur für Arbeit im Bereich der Grundsicherung nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch und aus der damit verbundenen Tätigkeit als Trainerin für das Leistungsrecht für Angestellte ein. Das Buch eignet sich insbesondere für Rechtsanwender, die sich erstmals mit der Thematik beschäftigen oder sich einen schnellen Überblick über die praktischen Zusammenhänge der Regelungen verschaffen wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts n...
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Fallsicher entscheidenDas Buch vermittelt das Grundwissen über die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch. Zugrunde liegt eine Fallbearbeitung, die auf die aktuelle Rechtsprechung sowie die angewandte Verwaltungspraxis Bezug nimmt.Anschauliche DarstellungDie einzelnen Themengebiete werden mit einem Überblick über die rechtlichen Grundlagen eingeleitet und mit zahlreichen Übersichten und Tabellen ergänzt und erläutert. Anschließend erfolgt die Anwendung auf verschiedene Sachverhalte. Abgeschlossen wird das Themengebiet jeweils mit einem möglichen Prüfungsschema.Zahlreiche BeispieleZunächst behandelt das Buch die Voraussetzungen für den Zugang zu den staatlichen Fürsorgeleistungen und geht detailliert auf die Anspruchsberechtigten und die Bildung von Bedarfsgemeinschaften ein . Ein grundlegender Überblick zeigt die verschiedenen zu gewährenden Leistungen wie den Regelbedarf, den Mehrbedarf, die Bedarfe für Unterkunft und Heizung, aber auch die abweichende Erbringung von Leistungen. Die Ermittlung und Anrechnung von Einkommen und Vermögen wird anhand von zahlreichen Berechnungsbeispielen verdeutlicht – u.a. zu den Grundfreibeträgen und zum nicht zu berücksichtigten Vermögen nach § 12 Abs. 3 SGB II.Praxisrelevante ProblemeDas System der Sanktionen wird im Wesentlichen anschaulich gemacht, praxisrelevante Einzelprobleme werden im Rahmen der Fallbearbeitung erörtert. Zudem berücksichtigt die Autorin bei der Fallbearbeitung an das Rechtsgebiet angrenzende Ansprüche wie den Kinderzuschlag, den Unterhaltsvorschuss oder die Leistungen nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch bei der Fallbearbeitung.Erfahrene ExpertinDie Autorin bringt ihre Erfahrung als Angestellte der Bundesagentur für Arbeit im Bereich der Grundsicherung nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch und aus der damit verbundenen Tätigkeit als Trainerin für das Leistungsrecht für Angestellte ein. Das Buch eignet sich insbesondere für Rechtsanwender, die sich erstmals mit der Thematik beschäftigen oder sich einen schnellen Überblick über die praktischen Zusammenhänge der Regelungen verschaffen wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Die Höhe des Unterhalts von A-Z
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das ganze Spektrum des UnterhaltsrechtsDieser Rechtsberater ist als umfassendes Lexikon Ihre praktische Informationsquelle zu allen Unterhaltsfragen. Dabei werden alle in der Praxis relevanten Probleme in mehr als 400 Stichwörtern verständlich dargestellt.Eingehend sind u.a. behandelt:- Ehegattenunterhalt, Kindesunterhalt- zeitliche Begrenzung des Ehegattenunterhalts- Gütergemeinschaft, Getrenntlebensunterhalt- Ansprüche der unverheirateten Mutter- Unterhaltsvorschuss, Unterhaltsrückstände- Vermögen und dessen Verwertung- Verwirkung des Unterhaltsanspruchs- Altersvorsorge, Arbeitslosigkeit, Krankheit- Erwerbsobliegenheiten- Unterhaltsanspruch von Eltern gegen ihre KinderZur 12. Auflage:In der Neuauflage wird das Werk vollständig überarbeitet. Die aktuelle Rechtsprechung zum nachehelichen Ehegattenunterhalt und zum Wechselmodell ist ebenso berücksichtigt wie die Rechtsprechung zur zeitlichen Befristung von Ehegattenunterhalt. Eingearbeitet sind zudem die Entwicklungen bei Kindesunterhalt und Selbstbehalt sowie die aktuelle Düsseldorfer Tabelle und die Süddeutschen Leitlinien.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts n...
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Fallsicher entscheidenDas Buch vermittelt das Grundwissen über die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch. Zugrunde liegt eine Fallbearbeitung, die auf die aktuelle Rechtsprechung sowie die angewandte Verwaltungspraxis Bezug nimmt.Anschauliche DarstellungDie einzelnen Themengebiete werden mit einem Überblick über die rechtlichen Grundlagen eingeleitet und mit zahlreichen Übersichten und Tabellen ergänzt und erläutert. Anschließend erfolgt die Anwendung auf verschiedene Sachverhalte. Abgeschlossen wird das Themengebiet jeweils mit einem möglichen Prüfungsschema.Zahlreiche BeispieleZunächst behandelt das Buch die Voraussetzungen für den Zugang zu den staatlichen Fürsorgeleistungen. Ein grundlegender Überblick zeigt die verschiedenen zu gewährenden Leistungen wie den Regelbedarf, den Mehrbedarf, die Bedarfe für Unterkunft und Heizung, aber auch die abweichende Erbringung von Leistungen. Die Ermittlung und Anrechnung von Einkommen und Vermögen wird anhand von zahlreichen Berechnungsbeispielen verdeutlicht.Praxisrelevante ProblemeDas System der Sanktionen wird im Wesentlichen anschaulich gemacht, praxisrelevante Einzelprobleme werden im Rahmen der Fallbearbeitung erörtert. Zudem berücksichtigt die Autorin bei der Fallbearbeitung an das Rechtsgebiet angrenzende Ansprüche wie den Kinderzuschlag, den Unterhaltsvorschuss oder die Leistungen nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch bei der Fallbearbeitung.Erfahrene ExpertinDie Autorin bringt ihre Erfahrung als Angestellte der Bundesagentur für Arbeit im Bereich der Grundsicherung nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch und aus der damit verbundenen Tätigkeit als Trainerin für das Leistungsrecht für Angestellte ein. Das Buch eignet sich insbesondere für Rechtsanwender, die sich erstmals mit der Thematik beschäftigen oder sich einen schnellen Überblick über die praktischen Zusammenhänge der Regelungen verschaffen wollen.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Die Höhe des Unterhalts von A - Z
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das ganze Spektrum des Unterhaltsrechts Dieser Rechtsberater gibt Antwort zu allen Unterhaltsfragen von A-Z:1: * Kindesunterhalt, Ehegatten- und Getrenntlebensunterhalt * Ansprüche der unverheirateten Mutter * Haftung der Grosseltern für den Enkelunterhalt * Haftung der Kinder für den Unterhalt ihrer (alten) Eltern * Unterhaltsvorschuss, Unterhaltsrückstände * Vermögen und dessen Verwertung, Gütergemeinschaft * Verwirkung des Unterhaltsanspruchs, Verjährung * Altersvorsorge, Arbeitslosigkeit, Krankheit * Selbständige, Abzugsposten, Selbstbehalt * Zeitliche Befristung und Herabsetzung des Unterhalts. Leicht verständlich: Die rechtlichen Aspekte sind einfach aufbereitet und in einer verständlichen Sprache dargestellt. Anschaulich: Praxisnahe Stichwörter, Beispiele und gezielte Verweisungen machen die Ausführungen anschaulich. Übersichtlich: Alphabetischer Aufbau, umfassende Stichwortübersicht. Aktuell: Berücksichtigt die aktuelle Gesetzeslage und Rechtsprechung zu den 'ehelichen Lebensverhältnissen', zum Betreuungsunterhalt sowie zur zeitlichen Befristung von Ehegattenunterhalt ebenso wie die Entwicklungen bei Kindesunterhalt und Selbstbehalt. Zu den Autoren Beate Heiss ist Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht. Dr. Hans Heiss ist Familienrichter. Beide verfügen über jahrzehntelange Praxiserfahrung und sind Autoren umfangreicher Fachliteratur zum Unterhaltsrecht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Die Höhe des Unterhalts von A-Z
22,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Das ganze Spektrum des Unterhaltsrechts Dieser Rechtsberater ist als umfassendes Lexikon Ihre praktische Informationsquelle zu allen Unterhaltsfragen. Dabei werden alle in der Praxis relevanten Probleme in mehr als 400 Stichwörtern verständlich dargestellt. Eingehend sind u.a. behandelt: • Ehegattenunterhalt, Kindesunterhalt • zeitliche Begrenzung des Ehegattenunterhalts • Gütergemeinschaft, Getrenntlebensunterhalt • Ansprüche der unverheirateten Mutter • Unterhaltsvorschuss, Unterhaltsrückstände • Vermögen und dessen Verwertung • Verwirkung des Unterhaltsanspruchs • Altersvorsorge, Arbeitslosigkeit, Krankheit • Erwerbsobliegenheiten • Unterhaltsanspruch von Eltern gegen ihre Kinder Zur 12. Auflage: In der Neuauflage wird das Werk vollständig überarbeitet. Die aktuelle Rechtsprechung zum nachehelichen Ehegattenunterhalt und zum Wechselmodell ist ebenso berücksichtigt wie die Rechtsprechung zur zeitlichen Befristung von Ehegattenunterhalt. Eingearbeitet sind zudem die Entwicklungen bei Kindesunterhalt und Selbstbehalt sowie die aktuelle Düsseldorfer Tabelle und die Süddeutschen Leitlinien.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts n...
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Fallsicher entscheiden Das Buch vermittelt das Grundwissen über die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch. Zugrunde liegt eine Fallbearbeitung, die auf die aktuelle Rechtsprechung sowie die angewandte Verwaltungspraxis Bezug nimmt. Anschauliche Darstellung Die einzelnen Themengebiete werden mit einem Überblick über die rechtlichen Grundlagen eingeleitet und mit zahlreichen Übersichten und Tabellen ergänzt und erläutert. Anschliessend erfolgt die Anwendung auf verschiedene Sachverhalte. Abgeschlossen wird das Themengebiet jeweils mit einem möglichen Prüfungsschema. Zahlreiche Beispiele Zunächst behandelt das Buch die Voraussetzungen für den Zugang zu den staatlichen Fürsorgeleistungen. Ein grundlegender Überblick zeigt die verschiedenen zu gewährenden Leistungen wie den Regelbedarf, den Mehrbedarf, die Bedarfe für Unterkunft und Heizung, aber auch die abweichende Erbringung von Leistungen. Die Ermittlung und Anrechnung von Einkommen und Vermögen wird anhand von zahlreichen Berechnungsbeispielen verdeutlicht. Praxisrelevante Probleme Das System der Sanktionen wird im Wesentlichen anschaulich gemacht, praxisrelevante Einzelprobleme werden im Rahmen der Fallbearbeitung erörtert. Zudem berücksichtigt die Autorin bei der Fallbearbeitung an das Rechtsgebiet angrenzende Ansprüche wie den Kinderzuschlag, den Unterhaltsvorschuss oder die Leistungen nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch bei der Fallbearbeitung. Erfahrene Expertin Die Autorin bringt ihre Erfahrung als Angestellte der Bundesagentur für Arbeit im Bereich der Grundsicherung nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch und aus der damit verbundenen Tätigkeit als Trainerin für das Leistungsrecht für Angestellte ein. Das Buch eignet sich insbesondere für Rechtsanwender, die sich erstmals mit der Thematik beschäftigen oder sich einen schnellen Überblick über die praktischen Zusammenhänge der Regelungen verschaffen wollen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Die Höhe des Unterhalts von A-Z
19,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhalt Das ganze Spektrum des Unterhaltsrechts Dieser Rechtsberater ist als umfassendes Lexikon Ihre praktische Informationsquelle zu allen Unterhaltsfragen. Dabei werden alle in der Praxis relevanten Probleme in mehr als 400 Stichwörtern verständlich dargestellt. Eingehend sind u.a. behandelt: - Ehegattenunterhalt, Kindesunterhalt - zeitliche Begrenzung des Ehegattenunterhalts - Gütergemeinschaft, Getrenntlebensunterhalt - Ansprüche der unverheirateten Mutter - Unterhaltsvorschuss, Unterhaltsrückstände - Vermögen und dessen Verwertung - Verwirkung des Unterhaltsanspruchs - Altersvorsorge, Arbeitslosigkeit, Krankheit - Erwerbsobliegenheiten - Unterhaltsanspruch von Eltern gegen ihre Kinder Neuauflage In der Neuauflage wird das Werk vollständig überarbeitet. Die aktuelle Rechtsprechung zum nachehelichen Ehegattenunterhalt und zum Wechselmodell ist ebenso berücksichtigt wie die Rechtsprechung zur zeitlichen Befristung von Ehegattenunterhalt. Eingearbeitet sind zudem die Entwicklungen bei Kindesunterhalt und Selbstbehalt sowie die aktuelle Düsseldorfer Tabelle und die Süddeutschen Leitlinien. Zielgruppe Jeder, der als Unterhaltsberechtigter oder Unterhaltsverpflichteter von dieser Rechtsmaterie mittelbar oder unmittelbar betroffen ist, daneben auch Anwälte, Richter, Familien- und Eheberater sowie Jugendämter.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot